Ev.-ref. Kirchengemeinde Heiden
Kirchplatz 8, 32791 Lage +49 5232 66266
Sie sind hier: Startseite | Aktuelles

Aktuelles

Online-Talk zur Afghanistan-Problematik

Die im „Netzwerk junge Ökumene" engagierten jungen Erwachsenen haben eine tolle Veranstaltung zur aktuellen Afghanistan-Problematik für den 5.10. geplant und laden herzlich dazu ein.

Nach oben

Besuchsdienst - Besuche tun der Seele gut

Wir vermissen den persönlichen Kontakt. Vorsichtig beginnen wir damit, uns neu zu organisieren. Dabei müssen wir auch berücksichtigen, dass Pfarrerin Annette Müller nun einen Zusatzauftrag der Lippischen Landeskirche in der Jugendarbeit übernommen hat und durch Corona auch neue Aufgaben auf die Pfarrerinnen zugekommen sind. Der Besuchsdienstkreis ist nicht mehr so groß und stabil wie früher. Auf einem ersten Treffen des Besuchsdienstkreises haben wir Folgendes überlegt:
Wir werden Besuche wieder aufnehmen, aber aus Sicherheitsgründen dazu übergehen, die Besuche nachträglich zu machen, damit die Runde überschaubar bleibt. Das schützt alle Beteiligten und eröffnet einen persönlicheren Erfahrungsaustausch, der vielleicht gerade jetzt besonders wichtig ist.
Schweren Herzens möchten wir den Rhythmus der Besuche verändern: Die Pastorinnen besuchen die 80-, 85-, 90-Jährigen und erst ab dem 90. Lebensjahr jedes Jahr. Der Besuchsdienst besucht die 86- bis 89-Jährigen. Alle anderen bekommen ab dem 70. Lebensjahr einen Brief. Dadurch gewinnen wir u.a.  auch Zeit für Seelsorgebesuche auf Wunsch.
Auch wenn dies nach Einschränkungen klingt, freuen wir uns, dass es wieder losgehen kann, dass Kontakte neu geknüpft oder wieder vertieft werden. Herzlich willkommen sind uns auch neue Menschen im Besuchsdienstkreis. Er trifft sich ca. alle zwei Monate, ist eine freundliche Gemeinschaft und leistet eine wichtige Aufgabe in unserer Gemeinde. Ein herzlicher Dank gilt ihnen allen.
Brigitte Fenner

Nach oben

Lesepatenschaft für Grundschulkinder

Mittlerweile gibt es ein Team von sieben Jugendlichen, die sich auf eine Lesepatenschaft mit einem Grundschulkind freuen. Es dürfen gerne eigene Bücher mitgebracht werden, aber auch wir haben ein kleines Kontingent von Büchern zur Leseförderung angeschafft. Nun braucht das Projekt noch die mutigen Kinder, die sich mit einer jugendlichen Lesepatin in die Welt der spannenden Lesekunst aufmachen möchten.
Das Projekt startet nach nach den Ferien wieder am 3. September um 17 Uhr.
Informationen bei Ute Schmutzler-Frohwitter unter Tel.: 015902415817

Nach oben

Sonntagsandacht per Email

Ein Liedtext, ein Gebet, ein Bild und ein Bibeltext mit Auslegung.

Seit März 2020 versenden wir wöchentlich einen geschriebenen geistlichen Impuls für die eigene Andacht zu Hause. Wer in den Mailverteiler aufgenommen werden möchte oder die Kurzandacht per Brief zugeschickt bekommen möchte, meldet sich bitte im Gemeindebüro oder bei einer der Pfarrerinnen.

Die Andachten finden Sie aber auch hier und sie liegen in der offenen Kirche bereit zum Mitnehmen.

Nach oben

3. Kinderkirche im Videoformat ab Sonntag, 25. April

Hier die neuen Abenteuer von Heidi und Ben Video vom 25. April

Abenteuer in der Kirche für kleine und große Leute
„Einfach spitze, dass du da bist!" Der Hit, den Kinder und Erwachsene lieben, bildet das Intro zum Video. Die beiden Kirchenmäuse Heidi und Ben machen eine Abenteuertour durch die Heidener Dorfkirche. Sie staunen über die Größe der Glocken, erkunden den Aufbau der Orgel und lassen sich mitnehmen in die Erzählung von Christophorus, der den kleinen Jesus und mit ihm die große Welt auf Schultern trägt. Ein bekanntes Lied zum Abschluss lädt zum Mitsingen ein: „Gott, dein guter Segen ist wie ein großes Zelt!" Alle Videos sind über den Youtube-Kanal von Kirchenmusik Lippe-Detmold zugänglich.

Heidi und Ben bei den Glocken Video vom 3. März 

Heidi und Ben erkunden die Orgel Video vom 21.3.

Nach oben

Kirche digital

Das Internet eröffnet neue, spannende Möglichkeiten, miteinander geistlich unterwegs zu sein.
     Unter www.kirche.plus wird an jedem Sonntag ein Gottesdienst aus einer Ev.-reformierten Kirchengemeinde in Lippe live im Internet übertragen. Auch danach sind die Gottesdienste noch online abrufbar. So kann man zu Hause Gottesdienst feiern, wann und wie man mag, morgens im Schlafanzug mit
einem Becher Kaffee am Küchentisch oder abends bei Kerzenschein auf dem Sofa.
   Wer nach kurzen geistlichen Impulsen sucht, sei auf die Website der Lutherischen Klasse verwiesen. Unter: www.lippe-lutherisch.de werden Kurzandachten veröffentlicht, die „5 Minuten mit Gott" heißen. Die Videoclips sind technisch gut gemacht und inhaltlich gehaltvoll.
Wer sich bereits an Zoom-Konferenzen gewöhnt hat, mag es vielleicht, mit der Ev.-ref. Kirchengemeinde Detmold-West online Gottesdienst zu feiern. Die Gottesdienste sind interaktiv gestaltet und recht familiär. Den Link dazu versendet Pfarrer Maik Fleck, der Sie gerne in seinen Internetverteiler aufnimmt: maik.fleck@gmx.de
Auf der Homepage der Lippischen Landeskirche werden regelmäßig alle Hinweise auf lippische (Online)-Gottesdienste veröffentlicht: http://www.lippische-landeskirche.de/gottesdienst. Und natürlich gibt es weiterhin die bewährten Gottesdienste im Radio und im Fernsehen.
Kirche ist eine lernende Kirche - und wir sind eine lernende Gemeinde. Wir freuen uns darauf, auch selbst neue virtuelle Gottesdienstformate auszuprobieren und weiter zu entwickeln.
Annette Müller

Nach oben

Noten helfen - Das nächste Konzert muss leider warten

Schweren Herzens hat das NOTENhelfen Organisations-Team  sich dazu entschlossen, den für Februar 2021 geplanten Konzerttermin abzusagen. „So ein Konzertabend wie in den vergangenen Jahren braucht  ein ‚volles Haus‘, um das schöne Event in besonderem Ambiente und mit tollem Catering genießen zu können... Wir haben verschiedene Alternativ-Konzepte abgewogen;  ein echtes NOTENhelfen Konzert ist mit 'angezogener Handbremse' jedoch schwer vorstellbar", so das Team.
Aufgeschoben ist aber nicht aufgehoben. Ausweichtermine sind schon im Blick, denn die Künstler möchten sobald als möglich in unserer schönen Dorfkirche auftreten. Wir dürfen also gespannt sein!

Nach oben

Besuchen Sie auch die Internetseite der Aktionsgemeinschaft Heiden

Aktionsgemeinschaft Heiden

Nach oben

Ältere Meldungen finden Sie in unserem Archiv.