Ev.-ref. Kirchengemeinde Heiden
Kirchplatz 8, 32791 Lage +49 5232 66266
Sie sind hier: Startseite | Aktuelles

Aktuelles

Viel Spaß beim Festumzug durch das Dorf

„Dem Leben Farbe geben" - das Motto wurde beim Umzug auf dem Dorffest verkörpert. „Bodypainting macht total Spaß!" lacht die 15-jährige Susanna. Sie hat ihre Haut komplett grün bemalt. Andere wählen pink oder blau, feuerrot oder gelb. „Man hat die Leute von der Kirchengemeinde kaum wiedererkannt" staunt Heinz Tölle bei der Preisverleihung. „Unsere Gesellschaft wird immer bunter - da muss auch Kirche Farbe bekennen," fassen Brigitte Fenner und Annette Müller die Aktion zusammen.

Weitere Fotos in der Bildergalerie!

Nach oben

Babysitter-Kurs - 5. und 12. September im Familienzentrum Heiden

Dieser Kurs bereitet Jugendliche ab 14 Jahren darauf vor, in Familien mit kleineren Kindern als Babysitter tätig zu werden. Gut vorbereitet kann diese verantwortungsvolle Aufgabe übernommen werden und Eltern können beruhigt einen Nachmittag oder Abend ohne ihre Kinder verbringen.
   Inhalte der Treffen:
Absprachen zwischen Babysitter und Eltern - Sorgfältiger Umgang mit dem Säugling und Kleinkind - Altersgemäße Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten - Erste Hilfe bei kleinen Unfällen
Termine:
Samstag, 5. September und 12. September ab 10 Uhr im Familienzentrum Heiden
Gebühr : 25,-€
   Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Ev. Familienzentrum Heiden und dem Bildungsreferat der Lippischen Landeskirche statt.
Anmeldungen bitte im Familienzentrum unter 05232/ 6998451 oder im Bildungsreferat der Lippischen Landeskirche unter 05231/976 670

Nach oben

Dem Leben Farbe geben - Jahresthema 2015

Fröhlich und sinnlich kommt unser diesjähriges Gemeindemotto daher. Dabei haben wir uns vom EKD - Reformationsthema „Bild und Bibel" inspirieren lassen. Wir verstehen die Bibel als Buch des Lebens, und das Leben ist bunt.
    Nachdem wir im vergangenen Jahr die Jugendarbeit mit ihrem Jubiläum ganz ins Zentrum gerückt haben, möchten wir nun wieder bewusst alle Generationen ansprechen. Kinder und Erwachsene genauso wie Jugendliche und Senioren.
    Wir öffnen den Blick zu unserer Partnergemeinde in Sachsen-Anhalt und kooperieren mit der Frauenarbeit der Lippischen Landeskirche und der Lippischen Bibelgesellschaft. Und wir schauen die Fresken und Bilder unserer eigenen schönen alten Dorfkirche genau an. Mit den Kindern werden wir einen Kinderkirchenführer erarbeiten, ein Kirchenmosaik erstellen, in der Sommerpredigtreihe durchwandern wir die Kirche und schauen auf spannende Details und mit Susanne Schüting-Pook kann man Ausstellungen besuchen
    Doch vorweg wird Pfarrer i.R. Erhard Goeken mit Seniorinnen und Senioren über das Bilderverbot ins Gespräch kommen. Das haben wir schließlich alle gelernt: „Mach dir kein Bildnis". Trotzdem kommt die Bibel nicht ohne den Bilderreichtum ihrer Sprache aus. Nur dadurch ist sie ja so erfrischend lebensnah und wirkte zugleich so anregend auf Künstlerinnen und Künstler aller Jahrhunderte. Jesus sprach in Gleichnissen. Ohne sie hätten die Menschen seiner Zeit ihn kaum verstanden. Wir gehen also auf Entdeckungsreise, bei der sich die Frauen am Frauentag kreativ entfalten können, und die im Advent noch einmal uns alle zu einer musikalischen Bilderreise einlädt.

Hier finden Sie den Jahresflyer mit allen Veranstaltungen:

Jahresthema 2015
Nach oben

Abschied und Neubeginn auf der Pfarrstelle II

Nun hat es sich längst herum gesprochen: Pfarrer Gerald Klaassen wird ab dem neuen Schuljahr ganz in der Schule tätig sein. Uns verbinden acht gute gemeinsame Jahre, in denen er sich engagiert, freundlich und verantwortungsvoll für diese Gemeinde und die Menschen hier eingesetzt hat. Dafür möchten wir ihm von ganzem Herzen danken bei einem Abschiedsgottesdienst am 30. August. Im Anschluss laden wir dazu ein, dass auch Sie Ihren Dank in Grußworten und Gesten bei einem kleinen Empfang zum Ausdruck bringen können. Wer dazu etwas beitragen möchte, wende sich gerne an das Gemeindebüro oder Pfarrerin Brigitte Fenner.
    Wir freuen uns darüber, dass der Kirchenvorstand Frau Dr. Annette Müller auf die Pfarrstelle II der Kirchengemeinde Heiden gewählt hat. Sie wird schon am 1. August ihren Dienst antreten können. Viele von Ihnen  haben die Gelegenheit genutzt, sie bei ihrem Vorstellungsgottesdienst am 31. Mai kennen zu lernen. Ihre ersten Wochen in der Gemeinde wird sie dazu nutzen, sich überall vorzustellen und bekannt zu machen. Die offizielle Einführung und das Herzliche Willkommen unsererseits werden wir dann voraussichtlich im September gestalten.
   Abschied und Neubeginn auf einer Pfarrstelle sind besondere Momente im Leben einer Gemeinde und für die scheidenden und neu anfangenden Pfarrer und Pfarrerinnen selbst. Wir wünschen beiden, Pfarrer Gerald Klaassen und Pfarrerin Annette Müller, Gottes Segen für ihren neuen Lebensabschnitt und freuen uns, wenn viele Gemeindeglieder diesen wichtigen Übergang mitgestalten und mitfeiern.

Nach oben

Noten helfen - Phantastisches Konzert von Weltrang

1996 wurde Ray Wilson neuer Leadsänger von GENESIS und bis 1999 auch Songwriter. Mit seinem LiveProjekt „GENESIS CLASSIC" brachte der gebürtige Schotte zehn Musiker aus verschiedenen europäischen Ländern zusammen. Fünf der Musiker durfte das Heidener Publikum kennenlernen.
   Schon nach den ersten drei Songs sprang der Funke über und die Besucherinnen und Besucher wiegten beschwingt mit. Erinnerungen aus Jugendtagen wurden wach bei den allseits bekannten Klängen der von Phil Collins, Peter Gabriel und Ray Wilson komponierten Genesis-Lieder.
Die stimmliche Präsenz von Ray Wilson, gepaart mit virtuosen Solieinspielungen seiner Musiker ließ das Publikum immer wieder frenetischen Applaus spenden.
   Als Zugabe bot Donovan Aston (E-Piano) einen weiteren musikalischen Genuss mit seinem Medley der bekanntesten Elton John Songs. Dafür gab es zusätzlich noch einmal tosenden Applaus. Donovan hat es so gut in unserer Dorfkirche gefallen, dass er gerne mit seinem Elton John-Programm wiederkehren möchte.
   Ein besseres Kompliment können Künstler unserem Organisatoren-Team nicht machen. Es zeigt den hohen Qualitätsanspruch, den Ute und Gerd Bicker und Markus Kahle mit den „Noten helfen"-Benefizkonzerten zugunsten der Jugendarbeit der Kirchengemeinde verwirklichen.

Nach oben

Besuchen Sie auch die Internetseite der Aktionsgemeinschaft Heiden

www.lage-heiden.de

Nach oben

Ältere Meldungen finden Sie in unserem Archiv.