Ev.-ref. Kirchengemeinde Heiden
Kirchplatz 8, 32791 Lage +49 5232 66266

Gedanken für den Tag

Du sollst dir kein Bildnis machen... (Ex 20,4)

Das haben wir im Konfirmandenunterrricht gelernt. Wie passt das zusammen mit dem EKD-Themenjahr „Bild und Bibel" und einer Sommerpredigtreihe, die sich einmal ganz den Fresken unserer Dorfkirche widmet? In der Reformationszeit wurden viele Bilder in den Kirchen übertüncht. Alle Aufmerksamkeit sollte dem Hören des Wortes Gottes gewidmet sein. Luther selbst war aber gar nicht so streng. Die Bilder seien „des Volkes Bibel" meinte er. Er verstand, dass sie für Menschen, die kaum lesen und schreiben konnten, sehr wichtig waren. Wie steht es nun mit uns und der Sehnsucht nach Bildern?  Ich brauche bis heute Bilder, um meinen Glauben zu begreifen. Mal schauen, was die Bilder und Fresken unserer eigenen Kirche dazu beitragen. Es grüßt Sie herzlich und wünscht einen schönen Sommer, Ihre
Brigitte Fenner

Nach oben