Ev.-ref. Kirchengemeinde Heiden
Kirchplatz 8, 32791 Lage +49 5232 66266

Gedanken für den Tag

Eure Traurigkeit soll in Freude verwandelt werden ...

Monatsspruch April (Johannes 16,20)

 Ein schönes Versprechen ist das, was Jesus einst seinen Jüngern kurz vor seinem Abschied gab.
    Ich überlege, wie diese das damals wahrgenommen haben! Ob sie sich getröstet oder eher betrogen fühlten? Zugleich fallen mir Menschen ein, denen Schlimmes passiert ist. Sei es, dass sie schwer erkrankt sind, in der Schule von allen fertig gemacht werden oder sie den Verlust eines nahen Angehörigen bzw. Freundes zu tragen haben. Wie mögen sie Jesu Worte hören? Ich weiß: Nur Kinder können in wenigen Sekunden ihre Mimik von Traurigkeit in Freude verwandeln - bei uns Erwachenen dauert es meist viel länger... Zugleich kenne ich auch die Geschichten von Menschen, die mir genau das erzählen! Dass sie nämlich durch eine schwere Zäsur  
stärker, gelassener und auch fröhlicher geworden sind!
   Die Erinnerung an das Osterfest, an den Tag, als Jesus wieder auferstand und so dem Tod die Grenzen aufzeigte, ist für mich die stärkste Bekräftigung solcher Erfahrungen: Dass nämlich alle Traurigkeit, alles, was uns belastet und bedrückt in der Tat nicht das Letzte sein wird, sondern dass wir unser Leben in einem Horizont der Hoffnung und der Freude führen dürfen....
    In diesem Sinne wünsche ich Ihnen allen ein
frohes und vor allem gesegnetes Osterfest.
Herzlich grüßt Ihr
Pfarrer Gerald Klaassen

Nach oben