Ev.-ref. Kirchengemeinde Heiden
Kirchplatz 8, 32791 Lage +49 5232 66266

Gedanken für den Tag

FÜR UNS!

Der Monatsspruch im März enthält zwei Wörtchen, die es in sich haben: Gott ist für uns. Er hat etwas für uns getan. Darum kann uns angeblich nichts und niemand mehr etwas anhaben.
„Ist Gott für uns, wer kann wider uns sein?" (Römer 8,31)
   Ein bisschen klingen diese Worte wie ein Schutzzauber aus der aktuellen Jugendliteratur. Dort träumen sich die Jugendlichen in magische Welten, in denen sie sich unsichtbar machen oder verwandeln können. Manchmal werden sie zu Halbgöttern mit übermenschlichen Kräften. Es gibt offenbar eine große Sehnsucht nach phantastischer Stärke und Unverletzlichkeit.  
   In Wirklichkeit sind wir aber alles andere als unverwundbar. Wir machen uns Sorgen angesichts des zunehmenden Terrors. Wir trauern um Menschen aus unserer Nähe und begleiten Freundinnen und Freunde durch Krankheit und Ratlosigkeit hindurch.
   Im täglichen Leben erhebt sich also vieles gegen uns. Und dennoch: Gott ist für uns. Das zeigt sich gerade in Jesu Lebens-, Leidens- und Auferstehungsgeschichte. In der Passionszeit laden wir dazu ein, dieser Spur zu folgen.
   In der Kirche findet sich in diesen Wochen eine kleine Andachtsecke mit wechselnden Texten, Bildern und Anregungen zur Passion. Jeder darf dort hinkommen, wann immer er mag. Sich eine Kerze anzünden, einen Abschnitt aus der Bibel lesen, beten und zur Ruhe kommen.
    Am Gründonnerstag essen wir dann im Alten Pfarrhaus zu Abend (19.00 Uhr). Dabei tauschen wir uns in lockerer Runde über unsere Erfahrungen aus. Wir entdecken gemeinsam, was das heißt: Gott ist für uns - immer.

                                                                                                                   Brigitte Fenner

Nach oben